Kellerwand bei Bad Hindelang

kellerwandThumb.jpg

Da haben wir ihn wieder, den Herbst. So schön bunt und das Licht ist super. Nur was macht man, wenn es in den Bergen selbst schon etwas Schnee gibt und die Temperaturen doch schon dazu zwingen die Daunenjacken heraus zu holen.

Klar klettern, aber wo. Joah... südseitig. Auch cool, fantastisch sogar. Die nächste gut von Kempten aus zu erreichende und südseitig ausgerichtete Wand ist die Kellerwand bei Bad Hindelang. 

Am besten parkt Ihr in Bad Hindelang am Busbahnhof, denn da gibt es genug Parkplätze für lau. Von dort aus geht ihr zum neuen Wasserauffangbecken und weiter auf den Kellerwandweg. Ich habe die GPS Daten ab dem Wasserauffangbecken am Schluss des Artikels als Download vorbereitet. Stellt Euch mal auf etwa 45 Minuten Zustieg ein.

Die Wand ist schön abwechslungsreich. Den 6. Grad sollte man auf jeden Fall beherrschen um hier Spass zu haben, denn diese sind nicht geschenkt. Meist kleinleistig und teils plattig, dann sind aber auch wieder Routen mit Überhängen dabei. Für kleine Kinder ist die Wand weniger geeignet. Sehr zu empfehlen die "Little Miss Sunshine" 7+ UIAA.

Sehr schön ist die Aussicht über Bad Hindelang und in die Berge hinein, denn an der einen oder anderen Stelle kann man sich auch schön hin setzen und gechillt in die Ferne schaun. 

Gerade weil es meines Erachtens eine anspruchvolle Wand mit schöner Aussicht und nettem Zustieg ist, mag ich sie sehr gern. 

Hier die Komoot Daten.

Und hier geht es zum direkten Download der GPS Datei.